Ein Spaziergang durch die Jahreszeiten mit Antonio Vivaldi

Beide Konzerte ausverkauft

Es ist Herbst, die Blätter fallen, und die Natur bereitet sich auf den Winter vor. Zuvor aber beschenkt sie uns mit wunderschönen Farben und einer reichen Ernte, für die wir dankbar ein Fest feiern. Schließlich locken uns Regen, Sturm und Kälte ins Haus. Längst vorbei die Zeit, in der alles vor Hitze schmachtete und uns die Vögel ihre Lieder sangen. Im Winter bringt die Kälte die Natur zum Erliegen. Wir frieren und zittern im eiskalten Schnee. Doch schon werden die Tage länger, die ersten Sonnenstrahlen lassen sich blicken und bringen Eis und Schnee zum Schmelzen. Die Quellen sprudeln und Vogelgezwitscher zeigt uns: Die Natur ist wieder zum Leben erwacht: Der Frühling ist da.

 

Und genau da beginnt der Spaziergang, auf den uns Antonio Vivaldi am 1. Februar bei Marias MitmachKonzert im Tanzstudio Kotch & Rhapsody in Stadtamhof 1 in Regensburg mitnimmt. Er führt uns musikalisch durch die vier Jahreszeiten. 

      

Um 11 Uhr findet das Konzert für die Kinder ab 1,5 Jahre statt. Da das Konzert um 11 Uhr so schnell ausverkauft war, habe ich das Konzert um 14 Uhr für alle Altersgruppen geöffnet. Anstatt eines Baby-Konzertes wird um 14 Uhr - inzwischen ebenfalls ausverkauft - also ein Konzert für alle Kinder stattfinden.

 

Marias MitmachKonzert ist ein Konzert für die ganze Familie, bei dem Kinder und Erwachsene in ungezwungener Atmosphäre live gespielte klassische Musik genießen können. Und das wohlgemerkt nicht in einem bestuhlten Konzertsaal, in dem es mucksmäuschenstill sein muss, wenn die Musiker zu spielen beginnen, sondern vielmehr in guter, alter Musikgarten-Manier entspannt auf einer Decke auf dem Boden sitzend. Die Kinder dürfen einfach nur Musik genießen, mitmachen, die Instrumente des Ensembles (Geige, Klarinette und Cello) kennenlernen und ein wenig mehr über Antonio Vivaldi erfahren, der es wie niemand sonst verstand, die Natur zu beschreiben und sie in musikalische Klänge zu übersetzen.

 

Die Konzerte dauern jeweils etwa eine Stunde. Bitte Decke und Anti-Rutsch-Socken mitnehmen. Am besten ohne Kinderwagen kommen, da es kaum Abstellmöglichkeiten gibt.

 

Es gibt keine Abendkasse.

 

Zum Zwecke der Öffentlichkeitsarbeit für Marias MitmachKonzert wird während der Veranstaltung fotografiert.